fbpx

Auswärtssieg gegen die Oberhaching Tropics

85:91

Nervenstarke Speyerer

Die Ahorn Camp BIS Baskets Speyer haben den nächsten Schritt in Richtung Playoffs in der Zweiten Basketball-Bundesliga ProB gemacht. Die Mannschaft von Cheftrainer Carl Mbassa setzte sich mit 91:85(47:36) bei den TSV Oberhaching Tropics durch und schrieb ihre vielversprechende Bilanz nach der Winterpause fort; vier Siege und die hauchdünne Niederlage gegen Spitzenreiter Dresden Titans stehen seit Jahresbeginn zu Buche.„Wir haben verdient gewonnen, obwohl wir das Spiel im letzten Viertel fast noch vergeigt hätten“, sagte der BIS-Coach. Dank einer weitgehend ansprechenden Vorstellung in den ersten drei Durchgängen hatten die Speyerer acht Minuten vor der Schlusssirene ihren Vorsprung auf 15 Punkte ausgebaut – und mussten trotzdem noch einmal zittern. Die Gastgeber verringerten mit einem 8:0-Lauf und wegen leichtfertiger Ballverluste ihrer Widersacher den Rückstand zwischenzeitlich auf zwei Zähler. „Die Tropics sind eine Zockertruppe, die heiß laufen kann“, begründete BIS-Trainer Mbassa die spannende Schlussphase: „Für kurze Zeit haben wir dem Druck nachgegeben, letztlich aber Nervenstärke bewiesen.“ Ausschlaggebend für den Erfolg in der Grundschulhalle der Oberhachinger war auch der Reboundvergleich, den die BIS Baskets mit 43:34 zu ihren Gunsten entschieden.

Bester Werfer des Basketball-Internats war Kapitän Darian Cardenas (28 Punkte/3 Dreier) gefolgt von David Aichele (12/2), Michael Acosta Marte (11/1), Kelvin Omojola (10/2), Marc Liyanage (10/1) und DJ Woodmore (10). Auffälligster Akteur auf dem Feld war TSV-Kapitän Janosch Kögler, der 33 Zähler markierte. Tropics-Trainer Mario Matic ist davon überzeugt, dass sich die BIS-Auswahl für die Aufstiegsrunde qualifizieren wird. „Manager Gerd Kopf und Chefcoach Carl Mbassa machen seit Jahren hervorragende Arbeit und schaffen es jede Saison, eine tolle Mannschaft zusammenzustellen“, sagte er über das sportliche Führungsduo der Speyerer.

Back to top
×

Neu! Kaufberatung per WhatsApp
+49 (0) 171 8866003

×